Die 9. Woche 57. Tag bis 63. Tag

Integration des Welpen in die tägliche Haushaltsroutine.

Bis jetzt fanden die Prägungsabläufe als Gruppe statt. Genauso wichtig sind aber auch Lehrgänge mit dem einzelnen Welpen ohne die schützende, vertraute Umgebung mit dem Muttertier und den Wurfgeschwistern. Dazu nehme ich die Welpen einzeln zu mir ins Haus. So lernen sie alle erdenklichen optischen und akustischen Quellen des täglichen Lebens kennen (Radio, Fernseher, Telefon, Staubsauger usw.) Zusätzlich finden regelmäßige Kontakte mit den übrigen Familienmitgliedern und den andern Hunden statt. Diese Begegnungen sind oft dem Zufall überlassen, somit überwache ich, dass jeder Welpe mindestens einmal am Tag die Hauslektion genießt.

Am Sonntag den 29.06 fand bei uns im Hause die Wurfabnahme statt.

Bewertung der Aufzuchtstätte: Freilauf ca. 100 qm, Spielmöglichkeiten reichlich vorhanden, Umweltkontakte vorhanden, Prägungsphase vorzüglich stattgefunden.

Wir freuen uns über dieses tolle Ergebnis der Wurfabnahme. Besonders erfreulich für uns, ist das super tolle Wesen all unserer Welpen.

Zum Ende dieser Woche werden nur noch 3 Fleckenzwerge bei uns im Haus sein. Alicia (Lizzy), die bei uns bleiben wird, Arabella (Bella), die ihren Urlaub bei uns verbringt und Amigo der noch eine nette Familie sucht.

Für unseren tollen Amigo suchen wir noch eine nette Familie, er ist ein ganz bezaubernder Fleckenzwerg, bei dem es mir besonders schwer fallen wird ihn abzugeben, da ich bereits eine tolle Bindung zu ihm aufgebaut habe.

 


Amigo


Adrian (Baileys)


Alicia


Adrian (Baileys) und Arabella (Bella)